Freitag, 1. Mai 2015

[Kathy] Monatsrückblick April 2015

Guten Morgen!
Heute gibt es wieder einen Monatsrückblick und zwar für den April 2015!
Ich bin wirklich zufrieden mit meinem Monat und freue mich, dass ich so viel geschafft habe.

Hier die Statistik:
Gelesene Bücher: 11 Bücher
Gelesene Seiten: 4274 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 142 Seiten
Durchschnittliche Bewertung: 4 Bücher



Marias letzter Tag von Alexandra Kui - 288 Seiten - 3 Bücher
Das Dorf von Arno Strobel - 354 Seiten - 3 Bücher
Die Sache mit Callie & Kayden von Jessica Sorensen - 380 Seiten - 5 Bücher
Die Liebe von Callie & Kayden von Jessica Sorensen - 400 Seiten - 5 Bücher

Marias letzter Tag von Alexandra Kui war ein nettes Buch für zwischendurch. Allerdings wurde ich weder mit der Story noch mit der Protagonistin richtig warm. Der Gedanke dahinter hat mir aber wirklich gut gefallen, aber auch der Schreibstil hatte so einige merkwürdige Aspekte. Das Dorf von Arno Strobel war ein solider Thriller, der aber recht schnell durchschaubar war und mich zum Ende hin wenig überraschte. Schade!
Die Sache mit Callie & Kayden und die Liebe von Callie & Kayden von Jessica Sorensen haben mich beide emotional unheimlich berührt. Die Geschichte, die Worte, die Charaktere, die die Autorin geschaffen hat, sind einfach wunderbar und ihr alle solltet diese Reihe lesen!


Harry Potter und der Feuerkelch von Joanne K. Rowling - 767 Seiten - 5 Sterne
Alice im Zombieland von Gena Showalter - 399 Seiten - 5 Sterne
Amy & Matthew - Was ist schon normal? von Cammie McGovern - 351 Seiten - 4 Sterne
Zwillingssterne von Cristina Moracho - 432 Seiten - 4 Sterne

Harry Potter war bisher ungelesen und ja, es war mehr als überfällig. Ich war ziemlich begeistert, weil man immer noch Dinge findet, die man noch nicht wusste. Wunderschön <3 Wird Zeit, dass ich die Reihe weiterlese und damit beende. Alice im Zombieland ist der erste Teil einer Trilogie, der mich hundertprozentig überzeugt hat. Die Story, die die Autorin entwickelt hat, ist endlich mal was neues und Cole, der Badboy der Geschichte, ist ein wirklich geiler Typ :D
Amy & Matthew hat mich nicht ganz überzeugen können, ich habe irgendwie mehr erwartet. Das Thema hinter der Geschichte und wie die Autorin das Problem der beiden Protagonisten beschreibt, so dass man einen tollen Einblick erhält, hat mich sehr bewegt. Leider gab es kleine Durststrecken, so dass es stellenweise langweilig wurde.
Zwillingssterne ist ein Buch, das mich noch immer sehr bewegt, auch Tage, nachdem ich es ausgelesen habe. Die Beziehung zwischen den beiden Protagonisten ist wahnsinnig schwierig und zeitgleich wahnsinnig selbstverständlich und schön. Man erfährt über die Schlafkrankheit so einiges und zittert mit jeder Entscheidung weiter mit. Das Ende hat mich so traurig und so glücklich zugleich zurück gelassen. Lohnt sich!

 
Aprikosensommer von Deniz Selek - 281 Seiten - 3,5 Bücher
Dylan & Gray von Katie Kacvinsky - 240 Seiten - 5 Sterne
Füreinander bestimmt Violet & Luke von Jessica Sorensen - 382 Seiten - 4,5 Sterne

Aprikosensommer war ein spontaner Kauf. Das Cover ist wunderschön und viele Rezensionen, die ich bisher dazu gelesen habe, haben mich überzeugen können. Leider wurde ich dann doch etwas enttäuscht. Erst nach 2/3 des Buches geschieht wirklich das, was auf dem Klappentext steht und dann schließlich sehr schnell, was mich etwas lieblos zurück ließ. Auch mit den Charakteren konnte ich mich nicht 100% identifizieren, was vermutlich daran lag, dass sie nur groß angeschnitten wurden. Dylan & Gray dagegen war eine Liebesgeschichte, wie ich sie nicht hätte besser auswählen können. In diesen 240 Seiten lagen so viele Emotionen, Hochs und Tiefs, Gefühle und Gedanken, dass mich das Ende völlig überladen zurücklässt. Im Englischen gibt es noch ein zweites und drittes Buch, die beide leider nicht übersetzt wurden. Aber auch alleine kann dieses Buch gut für sich stehen.
Violet & Luke habe ich gerade ausgelesen und auch, wenn mir Callie & Kayden ein bisschen besser gefallen hat, bin ich doch wieder beeindruckt von Sorensens Schreibstil. Ich habe mitgelitten, mitgeweint, mitgefiebert, mitgeliebt und das Ende macht mich völlig fertig - oh NEIN! :(

Tops:










Flop:












Ich hoffe euch hat mein Monatsrückblick gefallen. Was habt ihr so gelesen? Kennt ihr von meinen Büchern was?
Und was ich mir für den nächsten Monat vorgenommen habe, seht ihr dann hier...

Kommentare:

  1. Alice ist ja diesen Monat bei meinen Neuzugängen dabei^^ freue mich schon das irgendwann mal zu lesen... :D

    Statistiken im April

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, du musst es lesen! Es ist wirklich so so gut :D

      Löschen
  2. Die Callie & Kayden Reihe fand ich auch so schön :)
    Dieses Jahr erscheinen endlich Band 4,5 und 6 der Reihe *_*

    Aprikosensommer möchte ich auch bald lesen <3

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, ich freue mich soo, dass die Reihe auch hier in Deutschland fortgesetzt wird.. Mit diesem bösen Cliffhanger am Ende hätte ich das auch nicht durchgehalten :D

      Löschen