Samstag, 30. Mai 2015

[Kathy] Leseliste Juni 2015

Guten Morgen ihr lieben Leser,

heute erwartet euch hier auf unserem Blog die Leseliste von mir, Kathy. Es ist schon fast wieder Juni, die Hälfte des Jahres ist schon fast wieder um. Wahnsinn, das ging echt schnell.
Habt ihr Lust auf meine Leseliste? Dann seid ihr hier richtig, viel Spaß damit!

Für die Task-Challenge habe ich mir als erstes "Schlusstakt" von Arno Strobel rausgesucht. Ich löse es für die Aufgabe "Lies ein Buch mit einem grünen Cover" ein. Für die Aufgabe "Lies ein Buch, das als Taschenbuch und Hardcover heraus gekommen ist" habe ich mir "Das Lied der Träumerin" von Tanya Stewner rausgesucht. Und als letztes gibt es die Aufgabe "Lies ein Buch von einem deutschsprachigen Autor". Dafür habe ich mir "Chris & Sara" von Hannah Ben rausgesucht.


Schlusstakt ist mir recht zufällig in die Hände gefallen, als ich nach einem grünen Cover geschaut habe. Und da es ein Einzelband und ein recht dünnes Buch ist, hat das total gepasst. Grüne Cover hab ich halt nur die ersten Bände einer Reihe und ich wollte nicht noch mehr Reihen beginnen. Das Lied der Träumerin ist schon so so so lange auf meinem SuB - jetzt endlich sollte ich es mal lesen, vorallem weil so viele davon so schwärmen. Chris & Sara lese ich im Zuge einer Blogtour und da die Autorin deutschstämmig ist, passt das auch zu der Aufgabe der Task-Challenge.



Für die Ran-an-den-SuB-Challenge ist das Thema für den Juni "Männliche Helden." Das heißt, wir sollen uns Bücher raussuchen, das aus der Sicht eines männlichen Protagonisten geschrieben ist. Dafür habe ich mir "Harry Potter und der Orden des Phönix'" von J.K. Rowling rausgesucht. Ich muss diese Reihe jetzt endlich mal weiter lesen und hoffe, dass ich diesen großen Klopper in diesem Monat schaffe. Danach werde ich dann direkt den Film gucken, den ich natürlich schon kenne, aber wenn man vorher das Buch gelesen hat, kann man so schön vergleichen :D


 

Für die Schocki-Books-Challenge habe ich mir "Liebe verletzt" von Rebecca Donovan rausgesucht. Das Buch hat über 500 Seiten und das ist eine von zwei Aufgaben, die mir noch fehlt. Ich hoffe, dass ich mich dazu animieren kann, das Buch zu lesen. Immerhin stand es schonmal auf meiner Leseliste und ich habe es nicht gelesen. Ich habe nun aber die komplette Trilogie zu Hause, vielleicht lese ich sie in einem Rutsch weg.



Für die Serien-Killer-Challenge habe ich mir nichts rausgesucht. Ich habe mich auch dazu entschieden nicht mehr an dieser Challenge teilzunehmen. Oft habe ich leider nur den ersten Teil meiner Reihen gelesen und außerdem habe ich die nächsten Teile der Reihe nicht zu Hause, so dass ich auf das Kontingent der Bücherei zurück greifen muss, das oftmals erschöpft ist, weil diese Bücher gerade ausgeliehen sind. Deshalb werde ich diese Challenge abbrechen.

Habt ihr davon schon was gelesen? Was könnt ihr mir ganz besonders empfehlen? :)

Kommentare: