Donnerstag, 16. April 2015

[Kathy] Rezension - Die Liebe von Callie & Kayden von Jessica Sorensen (Spoileralarm!)

Kurzbeschreibung:
Kayden ist wieder an seinen dunklen Ort zurückgekehrt. Niemand wird ihm glauben, wenn er die Wahrheit sagt. Callie spürt, wie er sich von ihr entfernt. Sie weiß, dass sie ihm nur helfen kann, wenn sie sich ihrer größten Angst stellt und ihr Geheimnis offenbart. Der Gedanke, das Schweigen zu brechen, qäult sie - doch nicht so sehr wie die Vorstellung, Kayden für immer zu verlieren. Callie weiß, dass die Zeit reif ist für einen Neubeginn ohne den Ballast der Vergangenheit. Aber kann sie auch Kayden davon überzeugen?
Meine Meinung:
Nachdem ich den ersten Teil der Callie & Kayden Reihe verschlungen habe, habe ich gleich den zweitne Teil begonnen.
Der Teil schließt fast nahtlos an den ersten Teil an und beginnt mit Callie im Krankenhaus, in dem sie wartet, weil Kayden dort immer noch zur Beobachtung liegt. Leider darf sie ihn nicht besuchen und so nimmt die zweite Geschichte von Callie & Kayden ihren Lauf.
Mir hat auch der zweite Teil wieder besonders gut gefallen. Die Art, wie die Autorin die Gefühle transportiert ist einfach nur wahnsinnig schön. Es gibt wieder viele emotionale Stellen, die einem Gänsehaut und Tränen in den Augen bescheren.
Die Protagonisten sind immer noch, wie im ersten Teil, unheimlich toll ausgearbeitet und bereiten dem Leser durch und durch Freude. Callies Familie hat mich sehr positiv überrascht. Von Kaydens Familie war ich ein wenig geschockt, was aber sehr gut zu dem Verlauf der Geschichte gepasst hat.
Das Ende ist wirklich gut gewählt und ich war sehr traurig, als die Geschichte um die beiden zu Ende war. Ich hab sie wirklich in mein Herz geschlossen.

Wieder wird abwechselnd aus Callies und Kaydens Sicht berichtet und genau diese Art mag ich so gerne, denn so kann man von beiden Protagonisten viel von deren Gefühlen erfahren.
Das Cover ist wieder mal toll, wenn auch nicht so schön wie vom ersten Teil, welches aber kaum zu übertreffen war. 

Fazit:
Eine tolle Fortsetzung und eine tolle Geschichte mit ganz viel Emotionen. Die realitätsnahe Erzählweise zu den wirklich schlimmen Ereignissen hat die Autorin wunderbar getroffen. Wirklich empfehlenswert! 


1 Kommentar:

  1. Tolle Rezi :)

    Ich mag die Bücher von der Autorin gern :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen