Montag, 6. Oktober 2014

[Kathy] Blogtour - Irgendwann für immer von Katja Millay

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es meinen Beitrag zur Blogtour zu dem Jugendbuch "Irgendwann für immer" von Katja Millay.

Folgende Themen könnt ihr auf folgenden Blogs dazu schon finden, die anderen kommen mit den restlichen Tagen.

04.10 - Buchvorstellung "Irgendwann für immer" von About Books
05.10 - Charakterbeschreibung der Protagonisten von Manjas Buchregal
06.10 - Nebencharaktere von Bücher lieben und erleben
07.10 - Interview mit der Autorin von Mirjam´s verrückte Bücherwelt
08.10 - Interview mit den Charakteren von Schmökereck 
09.10 - Soundtrack von Larissa Wolf
10.10 - Interview mit der Übersetzerin von Fairy-book
11.10 - Gesamtgestaltung des Buches von Books on Petrova Fire
12.10 - Thema Mutismus von page-after-page 


Und hier geht es dann weiter mit den Nebencharakteren.

Familie Leighton - Drew, Sarah, Mr und Mrs Leighton
Drew ist ein wichtiger und immer wiederkehrender Angelpunkt der Geschichte. Ist er anfangs das totale Arschloch, arbeitet er im Laufe der Geschichte an sich und zeigt, dass er innen drin ein ganz anderer sein kann. Überhaupt ist er einer der wichtigsten Menschen für Nastya geworden.
Sarah ist Drews zickige Schwester, die immer wieder durch hohle und zickige Aussprüche bekannt wird. Auch, wenn sich dies zum Ende hin legt, zeigt sie sich nie so wirklich von ihrer richtig guten Seite.
Mr und Mrs Leighton sind nett, lieb und wärmend. Die Eltern der beiden Leightons sind für Nastya wie eine zweite kleine Familie geworden. Mr Leighton hat immer einen lustigen Spruch auf den Lippen oder kann seine Familie mit vielen (wichtigen) Themen unterhalten. Mrs Leighton ist durch und durch Mutter und hat immer eine Schulter zum Anlehnen übrig. Vorallem für Josh ist sie wie eine zweite Mutter geworden.

Familie Ward - Asher, Mr und Mrs Ward
Von Nastyas Familie bekommt man nicht ganz so viel mit. Mrs Ward wirkt eher erdrängend, will immer, dass Nastya wieder ins Leben zurück kommt und lässt sie selten ihr Ding machen. Mr Ward zieht sich zurück, redet wenig, von dem hört man nicht viel. Für mich wirkt er, als hätte er sich, seit Nastyas Mutismus total von ihr zurückgezogen.
Asher ist verrückt, offen und lebenslustig. Er versucht Nastya als total normal zu nehmen und zeigt ihr, dass er sie trotz allem total akzeptiert, egal ob sie spricht oder nicht. Er ist aber auch besorgt und, obwohl er jünger als sie ist, ist er wie der große Bruder unter den Geschwistern.

Tante Margot
Tante Margot nimmt einen kleineren Part in der Geschichte ein, als ich gedacht habe. Anfangs wirkt sie noch recht präsent, zum Ende hin ist sie aber eher Statist. Nastya zieht bei ihr ein, ungefähr 2 Autostunden von ihrer Heimat entfernt. Sie geht dort zur Schule und führt mit Margot sozusagen eine WG. Die beiden sehen sich selten, weil Margot nachts arbeitet und über den Tag schläft. Sie akzeptiert alles was Nastya tut, sucht nur selten das Gespräch, um sie zurecht zu weisen. 

Clay
Clay ist ein guter Freund von Josh und Nastya geworden. Er ist auch eher in der Schule von den anderen Schülern zurückgezogen und in seiner Welt. Er ist ein sehr guter Zeichner und durch seine Bilder kommen sich Josh, Nastya und Clay näher. Später sitzt Nastya ihm noch Modell. So hat sie auch mal andere Menschen, als Josh und Drew, um sich und kann andere Dinge unternehmen.

Danke an den Arena Verlag für dieses wundervolle Buch und, dass ich an dieser tollen Blogtour teilnehmen durfte.


GEWINNSPIEL

Wir haben uns noch etwas für Euch einfallen lassen!
Wir verlosen 2 mal den Roman "Irgendwann für immer"
Vielen lieben Dank an deser Stelle an den Arena Verlag, der uns die Preise zur Verfügung stellt!

Was ihr tun müsst um zu gewinnen?
In jedem unserer Beiträge findet ihr rote fettgedruckte Buchstaben.
Diese Buchstaben befinden sich schon in der richtigen Reihenfolge und ergeben zusammen den Lösungssatz.
Einfach hier unten das Formular ausfüllen, bis 12.10./23.:59 Uhr absenden, und dann Daumen drücken.

 Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:
  • Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass euer Name auf unseren Blogs veröffentlicht wird.
  • Für auf dem Versandweg Verlorengegangenes kommen wir nicht auf.
ICH DRÜCK EUCH ALLEN DIE DAUMEN 
UND HOFFE EUCH HAT MEIN BEITRAG GEFALLEN!!! 

Über Lob, Kritik, usw..., in Form von Kommentaren unter dem Beitrag, freuen wir uns immer sehr;-)

Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke6. Oktober 2014 um 06:05

    Guten Morgen,

    tolle Blogtour und interessantes Buch. Super Informationen, die ihr an euere Leser weitergebt.

    Wünsche einen tollen Wochenstart.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Danke für die heutige Vorstellung der Figuren.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen