Donnerstag, 4. Mai 2017

[Kathy] Monatsrückblick April 2017



Und weiter geht es mit dem April. Mein April war endlich mal wieder stattlicher, als die letzten Monate. Das lag vor allem an meinem Urlaub und an der Woche, die ich krankgeschrieben war. Es war viele tolle Bücher dabei und einige Bücher, die mich leise und ehrlich gefangen genommen haben. Ich habe auch ein paar Kurzgeschichten und ein Hörbuch beendet und dabei gemerkt, dass mich bei Hörbüchern die Geschichte nie ganz gefangen nehmen kann, was schade ist, denn so werde ich nie so richtig emotional gepackt. Außerdem glaube ich, dass Hörbücher eine schlechtere Bewertung erhalten, als wenn ich das Buch lesen würde. Schade!
Ansonsten bin ich wirklich zufrieden :)


Die Statistik:
Gelesene Bücher: 12 Bücher
Gelesene Seiten: 3508 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 117 Seiten
Durchschnittliche Bewertung: 4,1 Herzen
 
Mit anderen Worten: Ich von Tamara Island Stone ► 328 Seiten ► ♥♥♥♥♥ 
Paper Princess von Erin Watt ► 384 Seiten ► ♥♥ 
  Endlich zu dir von Marie Force ► 54 Seiten ►
Ein Picknick zu zweit von Marie Force► 38 Seiten ►
  Paper Prince von Erin Watt ► 368 Seiten ► ♥♥
Paper Palace von Erin Watt ► 416 Seiten ► ♥♥
Girl Online von Zoe Sugg ► 448 Seiten ► ♥♥♥♥
  Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden von Emily Barr ► 352 Seiten ► ♥ 
Wait for you von J. Lynn (HB) ► 448 Seiten ► ♥♥
Quidditch im Wandel der Zeit von J. K. Rowling ► 128 Seiten ► ♥♥
Harry Potter und der Halbblutprinz von J. K. Rowling ► 656 Seiten ► ♥♥Eine Woche für die Ewigkeit von Nina LaCour und David Levithan ► 288 Seiten ► ♥♥
 
 
Lieblinge des Monats
Diese beiden Bücher sind meine absoluten Lieblings des Monats. Harry Potter habe ich tatsächlich zum ersten Mal gelesen. Natürlich kenne ich die Filme und jetzt lese ich nach und nach die Bücher. Teil 1-3 habe ich schon in meiner Kindheit gelesen, Teil 4-8 möchte ich jetzt in nächster Zeit lesen. Teil 6, den Halbblutprinzen, habe ich sehr geliebt zu lesen. Es ist so viel intensiver als der Film. Vor allem die Denkarium-Szenen geben im Buch so viel mehr Preis, als im Film, aber auch die Beziehungen zwischen Ginny und Harry und Hermine und Ron werden so viel ehrlicher und intensiver dargestellt. Schade, dass in den Filmen so viel verloren geht.
Außerdem küre ich Paper Princess zu meinem zweiten Highlight in diesem Monat. Dieses Buch ging weg wie nix, ist mir so zwischen den Händen zerflossen, hat mich lachen, weinen und schmelzen lassen. Ich mochte die Charaktere, habe Ella und Reed geliebt und fand die Geschichte wirklich schön gemacht. Vor allem mochte ich, dass Ella nicht das kleine, zierliche, ängstliche Mädchen ist, sondern unheimlich stark ist und zeigt, wenn sie etwas nicht möchte.
Zwei tolle Highlights. :)
 
Blick in den Mai
Meine Leseliste für den Mai ist fertig und auch schon auf dem Blog online. Wenn ihr vorbei schauen mögt, habt viel Spaß.
Ich denke, dass ich im Mai nicht so viele Bücher lesen werde, weil mir mein Urlaub und meine Krankheitswoche fehlt. Zwar habe ich mir einiges mit einigen Seiten vorgenommen, aber ich nehme das einfach als Anreiz und Motivation so viel wie möglich in diesem Monat zu schaffen. :) Der Mai ist mit ein paar kleinen langen Wochenenden ja auch gut bestückt und ich werde einfach einen großen Blick auf meine Leseliste lenken, so dass ich diese immer im Blick haben.
 
So, das war der April. Was habt ihr denn gelesen und wie zufrieden seid ihr? 

1 Kommentar:

  1. Hy!

    Da hast du aber ein schönen Lesemonat gehabt. Ich hoffe der Mai wird genauso.

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen