Dienstag, 25. April 2017

[Kathy] Monatsrückblick März 2017


Endlich, endlich gibt es mal wieder aus meiner Feder hier auf diesem Blog. Ich hatte viel zu tun und hatte oft auch keine Lust aufs Bloggen. Jetzt gerade habe ich Urlaub und da hat mich die Lust total gepackt. Vielleicht hält es ja nach dieser Woche auch noch an! :)
Heute gibt es dann meinen Monatsrückblick vom März für euch. Der März ist besser, als bisherige Monate, mir macht das Lesen wieder mehr Spaß und ich nutze viel freie Zeit, um meine Regale zu durchstöbern, um am Ende eine Wahl zu treffen. Dieser Monat war von den Bewertungen ziemlich erfolgreich. Viele Bücher haben mir wirklich gut gefallen und werden lange in meinem Kopf bleiben.


Die Statistik:
Gelesene Bücher: 9 Bücher
Gelesene Seiten: 2878 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 92,84 Seiten
Durchschnittliche Bewertung: 4,6 Herzen
Wir können alles sein von Julia Engelmann ► 90 Seiten ► ♥♥♥♥♥ 
The Walking Dead Comic (5) von Robert Kirkman ► 148 Seiten ► ♥♥ 
  Upside Down von Lia Riley ► 400 Seiten ►
Vernichtet von Teri Terry ► 376 Seiten ►
  Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag ► 400 Seiten ► ♥♥
Wie ich dich sehe von Eric Lindstrom ► 352 Seiten ► ♥♥
Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover ► 372 Seiten ► ♥♥♥♥ 
 Liebe ist wie Drachensteigen von Ashley Herring Blake ► 372 Seiten ► ♥♥♥ 
Wie die Luft zum Atmen von Cherry C. Cole ► 368 Seiten ► ♥♥  
Liebling des Monats

Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover ist eindeutig mein Liebling im März gewesen.
Ich fand es wahnsinnig interessant und unheimlich emotional, Ben und Fallen dabei zu begleiten, wie sie sich jedes Jahr am gleichen Tag sehen und dazwischen wachsen, erwachsen und sich weiter entwickeln. Auch das Thema hat Colleen Hoover mal wieder unheimlich gut getroffen. Es ist nicht immer das Gleiche und konnte mich wirklich sehr begeistern.
Das Cover ist tatsächlich nicht ganz so mein Favorit, hat Wiedererkennungswert.
Es ist auf jeden Fall eines meiner liebsten Bücher von ihr.



Blick auf den April
Auch, wenn der April schon wieder über 3 Wochen am Laufen ist, möchte ich euch kurz was über diesen erzählen. Für den April habe ich mir das erste Mal seit laaaangem mal wieder eine Leseliste gemacht und die aber nicht ganz so konsequent eingehalten :D Aber der Wille zählt.
Außerdem habe ich wieder eine Menge aussortiert, mich von Ballast befreit und neue Bücher dazu gekauft. Zudem möchte ich jetzt nach und nach meine großen, dicken Reihen weglesen, weil mich so sehr interessiert, wie z.B. Harry Potter (in den Büchern) und Chroniken der Unterwelt/der Schattenjäger ausgeht. Man darf gespannt sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen