Samstag, 14. Januar 2017

[Mika] Rezension - The Mistake "Niemand ist perfekt" von Elle Kennedy



College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.




Autor: Elle Kennedy
Seiten: 368
Preis: 8,99€| 9,99 € 
Band: 2 von 4
Ausgaben:  eBook | Taschenbuch
Empfohlen ab: 16 Jahren
Verlag Amazon


Seit Mona Kasten in einem Video über diese Reihe gesprochen hat, möchte ich natürlich unbedingt wissen, ob sie wirklich so gut ist, wie sie sagt.

Band 1 allein hat mir super gut gefallen - von vorne bis hinten und mit allem drum und dran. Dieses Buch ist, wie ich finde, leider etwas schwächer. Vor allem am Anfang habe ich ein bisschen gebraucht bis ich drin bin.  Das lag eher an dem Charakterwechsel, als an dem Buch selbst. Denn: Ich habe die Hauptcharaktere aus Band 1 sooo geliebt und dann plötzlich jemanden als Hauptprotagonist zu haben, der vorher nur nebenbei vorkam, war für mich erst ein Kampf.

ABER : Ich muss sagen, dass mir Logan und Grace fast sofort ans Herz gewachsen sind.
  Elle Kennedy hat eine fast schon magische Art Charaktere zum Leben zu erwecken und zwar mit viel Authentizität. Als ich dann also in das Buch reingekommen bin, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Hier hat mal wieder alles gestimmt. Warum das Buch dann schwächer als der erste Band sein soll? Es ist schwer das erste Buch einer Reihe zu toppen. Bei mir ist es selten der Fall, dass mich der zweite/dritte/vierte Band mehr umhaut als der erste.
Trotzdem hat sich das Buch super lesen lassen.

Der Klappentext gibt wiedereinmal nicht das zurück, was in dem Buch tatsächlich passiert. Eigentlich ist es komplett anders wie der Klappentext vermuten lässt, dennoch will ich euch nicht davon erzählen. Denn mir hat es immerhin auch nicht geschadet.
Generell bin ich der Meinung das Klappentexte und auch Inhaltsangaben nicht unbedingt sein müssen. Ihr solltet euch einfach in das Buch reinfallen lassen um es in vollen Zügen genießen zu können. Ihr werdet es lieben!

Bis zu diesem Band stimme ich Mona's Meinung voll und ganz zu: Diese Reihe ist super und ihr solltet sie euch anschauen!


Kommentare:

  1. Hey :)
    Schöne Rezension!
    Mir hat "The Deal" schon unglaublich gut gefallen - vor allem Elle Kennedys toller Schreibstil. "The Mistake" liegt noch auf meinem SUB, aber ich freue mich nach deiner Rezi nun noch mehr auf das Buch!

    Liebe Grüße,
    Myri
    http://myri-liest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Myri!
      Viel Spaß mit dem Buch :))

      Liebe Grüße,

      Mika

      Löschen
  2. Das klingt nach einer neuen Suchtreihe, obwohl ich eigentlich ungern Reihen beginne. Aber anscheinend kann man ja die Teile auch für sich lesen. Vielen Dank für deine schöne Rezension! Du gibst einen guten Einblick in das Gefühl, das du beim Lesen hattest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ich war sofort Feuer und Flamme für diese Reihe. Ganz bestimmt keine superkitschige Young Adult Reihe :)

      Danke :)

      Liebe Grüße♥

      Löschen