Freitag, 1. April 2016

[Kathy] Kurz gesagt - Raum 213/04 - Der beste Sommer meines Lebens - Über den Dächern wir zwei

Raum 213 / Falsche Furcht von Amy Crossing

Falsche Furcht ist der letzte und vierte Teil der Reihe um Raum 213. Ich hatte mier erhofft, dass man viel Aufklärung zu dem Raum und den Geschehnissen erhält. Leider war es wieder nur eine Geschichte, um drei Jugendliche, die mit dem Raum mehr oder weniger zu tun hatten. Von der Spannung und der Geschichte her hat es mir wirklich gut gefallen und ich fand den Teil an sich eine runde Sache. Nur als Abschlussband für eine Reihe war er mir viel zu offen und zu unrund. Schade.











Der beste Sommer meines Lebens von Shannon Greenland

Es ist ein leichter süßer Sommerroman - Denkt man jedenfalls. Aber eigentlich steckt dahinter viel mehr, was vor allem Familie, Trauer und Angst betrifft. Aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz und so ist "Der beste Sommer meines Lebens" ein wirklich toller Roman, der auf einer Insel in einem B&B spielt und mich mit auf seine spannende Reise genommen hat. Hier und da habe ich Tränen vergossen und für den Typen in der Geschichte geschwärmt. Klasse Buch!









Über den Dächern wir zwei von Angela Kirchner

Dieses Cover, der Klappentext und eine Empfehlung haben mich dazu veranlasst, dieses Buch zu kaufen und lesen zu wollen. Leider fiel es mir auf den ersten Seiten gar nicht einfach in die Geschichte hinein zu kommen. Ich wurde mit den Charakteren so gar nicht warm und berühren konnte es mich nichmal ansatzweise. Es wurde zwar mit der Zeit von der Geschichte her spannender und etwas emotionaler, aber es war halt nett und nicht mehr. Schade.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen