Sonntag, 24. Januar 2016

[Mika] Jahresrückblick 2015

Hallo Leute heute kommt endlich mein Jahresrückblick von 2015.

2015 war für mich ein sehr wichtiges und ereignisreiches Jahr. Ich habe Anfang des Jahres eine Menge neuer Leute kennengelernt und sie im Oktober auch richtig getroffen. :) Es gab sowohl einiges an gutem und auch viel schlechtem. Aber so ist das nun mal; Auf Glück folgt Unglück und umgekehrt.

Büchertechnisch war dieses Jahr natürlich auch das Jahr, an dem ich am meisten gelesen habe.
Insgesamt waren es 120 gelesene Bücher die von absolut toll bis hin zu schrecklich waren.

Das Buch, das mich am meisten geflasht hat, war auch schon im ersten Halbjahr mein Highlight.

Was ich dich träumen lasse von Franziska Moll hat mich dermaßen emotional zerissen zurückgelassen, dass es mir bis heute, nach fast einem Jahr, noch im Kopf geblieben ist.


Auch die Driven Trilogie von K. Bromberg war eines meiner absoluten Jahreshighlights. Diese Trilogie war aufwühlend, sexy und unglaublich romantisch. Ich will diese Bücher aufjedenfall noch einmal lesen.



Einige Autoren haben mich auch durchs ganze Jahr begleitet. Zum einen war das Jennifer Estep, meine Lieblingsautorin schlechthin, mit ihrer Elemental Assasins Reihe und auch mit ihren anderen Büchern.


Außerdem hat die liebe Colleen Hoover mein Herz für sich eingenommen. Denn durch ihre Bücher "Hope Forever" und "Looking for Hope" ist sie für mich zu meiner Book-Queen geworden.



Aber es gab natürlich das ein oder andere Buch, das ich am liebsten gegen die Wand geschleudert hätte. Es ist unglaublich wie sehr mich ein, beziehungsweise zwei eBooks aufgeregt haben.
Das waren die definitv schlechtesten Geschichten die ich in meinem Leben gelesen habe, sogar einige Wattpad Geschichten waren ums 100 fache besser.
"Gesucht! Vater mit Herz" und "Verführt! Ein Model für Alex" waren absolut schrecklich. Die Geschichte an sich.. naja.. aber die Rechtschreibung und Grammatik, sowie der Schreibstil waren zum Haare raufen. In meinem Leben habe ich noch nichts so schlechtes gelesen. Am liebsten würde ich mein Geld wieder zurück verlangen.

Von den Charakteren her hat mich besonders ein Buch genervt und das war "Thoughtless" von S.C Stephens. Im Nachhinein würde ich sagen, dass es eine Hassliebe ist zwischen mir und der Reihe. Ich kam mit den ersten beiden Bänden nicht wirklich klar, doch der letzte Band war für mich ein Highlight.



Mein SuB ende des Jahres betrug 41 Bücher :D Anfang des Jahres waren es 31 Bücher, was bedeutet, dass ich mal wieder mehr gekauft als gelesen habe :D

Das wars auch schon mit meinem Jahresrückblick. Was waren eure Highlights 2015 und wie sieht euer SuB ende des Jahres aus?


Mika ♥

Kommentare:

  1. Scheint als hättest du ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 gehabt. Was ich dich träumen lasse, subt bei mir noch, will es in diesem Jahr aber davon befreien. Bin da schon sehr gespannt drauf und freu mich sehr, es klingt so schön und erst die Optik. ^_^
    Die Spinnen-Reihe von Jennifer Estep hab ich zwar bis zum vierten Teil bei mir stehen, aber auch die subben noch. Will mich da auch endlich mal heranwagen und hoffe sie wird mir genauso gefallen wie dir. :)

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich natürlich auch! :)

      Ganz liebe Grüße

      Löschen