Sonntag, 3. Januar 2016

[Kathy] Jahresrückblick 2015

Das neue Jahr hat begonnen und das letzte Jahr liegt hinter uns. 2015 ging in rasenden Schritten an uns vorbei und jetzt sind wir schon bei 2016.
Heute gibt es von mir meinen buchigen Jahresrückblick.
2015 war wirklich erfolgreich, ich weiß gar nicht wie ich das alles geschafft habe. Erstaunlich!!!

Mein Ziel waren 130 Bücher für 2015. Ich habe dieses Ziel übertreffen können und bin den ein oder anderen Monat über mich herausgewachsen!

Hier ist eine kleine Statistik:

Bücher: 150 Bücher
Seitenzahl: 48979 Seiten

Bücher pro Monat: 12,5 Bücher
Seiten pro Monat: 4081,6 Seiten
Seiten pro Tag:  134,2 Seiten

Einzelbände: 74 Bücher
Beendete Reihen: 20 Reihen
abgebrochene Bücher: 4 Bücher



Meine Tops im Jahr 2015:
 
 2014 habe ich mir fünf Top-Bücher rausgesucht. 2015 hat mir das leider nicht gereicht und so sind es zehn Top-Bücher geworden.
Colleen Hoover ist sogar zwei Mal vertreten, sie konnte mit "Weil wir uns lieben" einen tollen Reihenabschluss zur Will & Layken Trilogie liefern. Außerdem hat sie mich mit "Love and Confess" wieder einmal überzeugen können. Sehr berührend und emotional, wie immer.
Auch Adriana Popescu ist eine tolle Autorin, 2015 sogar auf der Liste meiner Lieblingsautoren gelandet. Vorallem mit "Ewig und Eins" hat sie mein Herz im Sturm erobert. Dieses Buch hat so mein Herz getroffen. Das Ende hat mich mit Tränen und Lachen im Herzen zurück gelassen. So schön. Ihr erstes Jugendbuch "Ein Sommer und vier Tage" war ähnlich schön, hatte tolle emotionale Momente. Außerdem konnten mich "Die Sache mit Callie & Kayden" von Jessica Sorensen, "Die Welt ist kein Ozean" von Alexa Hennig von Lange, "Liebe ist was für Idioten" von Sabine Schoder, "Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer" von Jessica A. Redmerski, "Feuer & Flut" von Victoria Scott und "Du neben mir" von Nicola Yoon sehr begeistern, emotional mitnehmen und mich beeindrucken. All diese Bücher haben es sehr verdient auf dieser Liste zu landen. Klasse!


Meine Flops im Jahr 2015:
Diese vier Bücher waren die Flops im Jahr 2015. Leider habe ich von allen vier Büchern viel viel mehr erwartet und so wurde ich ziemlich enttäuscht. "Zeig mir was Liebe ist" von Gaby Hauptmann war ein sehr emotionales, unscheinbares Buch. "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman konnte mich nach ihrem ersten grandiosen Buch leider nur enttäuschen. Ich fand es langweilig und nichtssagend.
"Atlantia" von Ally Condie klang so vielversprechend, war aber sehr langweilig und zum Ende so gespresst. Schade. "Chris & Sara" von Hannah Ben war durch und durch schlecht. Diese Sprache, Rechtschreibfehler, eine langwierige Story. So ein schlechtes Buch.


Meine abgebrochenen Bücher im Jahr 2015:
Dieser vier Bücher habe ich allesamt abgebrochen. Sie konnten mich nicht erreichen, die Storys waren zu langweilig, nichts für mich oder die Charaktere einfach zu undurchsichtig. Schade, denn alle Bücher hätte ich gerne verschlungen, aber manchmal soll es eben nicht so sein


Die beste Reihe, die ich im Jahr 2015 gelesen habe:
Das war eindeutig die Revenant-Trilogie von Amy Plum. Alle Bücher haben mich total gefangen genommen und konnten mich so begeistern. Ich liebe die Geschichte, die Charaktere, den Schreibstil. Es ist spannend, fantasylastig, berührend. Beinhaltet Liebe, Spannung und einen Fantasytouch, den ich vorher bisher nie gelesen habe. Danke, dass ich diese Trilogie dieses Jahr kennenlernen durfte. 


Die besten Buchverfilmungen im Jahr 2015:

Beide Filme haben mich sehr begeistern können. Bei Isurgent wurde zwar viel zum Buch verändert, hat mich aber dennoch von der Handlung angesprochen.
Mockingjay ist sooo buchgetreu wie es nur ginge und hat mich soooo emotional abgeholt. Ich war sehr traurig, als es dann vorbei war. Schade! Aber die DVDs bleiben mir erhalten. :)





Meine Bewertungen im Jahr 2015:
0 Bücher: /
0,5 Bücher: /
1 Buch: 2x
1,5 Bücher: 0x
2 Bücher: 2x
2,5 Bücher: 1x
3 Bücher: 24x
3,5 Bücher: 7x
4 Bücher: 40x
4,5 Bücher: 17x
5 Bücher: 52x
Ohne Wertung: 3x


Das war ein tolles Jahr! 2015 bin ich erneut über meine Erwarten hinausgeschossen und hätte niemals gedacht, dass ich so viel lesen werde. Ich hoffe, dass ich dieses Ziel auch 2016 halten kann.
Mein SuB hatte Höhen und Tiefen. Manchmal habe ich drastisch aussortiert, aber seit August habe ich viel mehr gekauft. Das hat seine Gründe, möchte ich hier aber nicht weiter erläutern. Ist einfach so. Vorallem zu Weihnachten ist mein SuB nochmal explodiert.
Heute, 3. Januar, beträgt mein SuB: 80 Bücher.


Meine Ziele vom letzten Jahresrückblick:
  • Challenges (dazu gibt es im Laufe der Woche einen Eintrag zu) durchhalten und ordentlich Bücher dafür abbauen.
  • Wieder um die 120-140 Bücher lesen. 
  • Mehr Rezensionen schreiben!!! ;)
  • SuB auf dauerhafte 20-30 Bücher, so dass ich genug Auswahl habe, aber nicht davon erschlagen werde
Die ersten vier Ziele habe ich tatsächlich geschafft. Ziel 2 habe ich sogar überboten. Aber ich schreibe inzwischen mehr Rezensionen, habe alle Challenges durchgehalten. Nur meinen SuB habe ich nicht abbauen können.


Meine Ziele für das Jahr 2016:
  • Blog überarbeiten (Challenge-Seite, Rezensionen-Seite, Reihen-Seite) und aktuell halten
  • Rezensions-Menge beibehalten
  • keine halben Bücher mehr vergeben
  • SuB halbieren. -> 40 Bücher
 Das war mein Jahresrückblick! Ich hoffe, dass ihr bis hierher durchgehalten habt und wünsche euch ein erfolgreiches neues Jahr :)

Kommentare:

  1. Hallöchen Kathy,
    das ist echt Wahnsinn. So viele Bücher würde ich niemals schaffen. 2014 habe ich 116 Bücher geschafft und das war schon echt irre gut. 2015 waren es "nur noch" 84 Bücher und auch das finde ich sehr gut. Immerhin arbeite ich jetzt Vollzeit und gehöre nicht so zu der Sorte Schnellleser. ^^
    Ich hoffe, dass du deine Vorsätze einhalten kannst! :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta,
      danke für deinen Kommentar :)
      Ohja, aber ich finde für 150 Bücher sind knapp 49.000 Seiten ziemlich schwach :D Deshalb, naja. Ich finde 116/84 Bücher auch ziemlich gut! Andere lesen ja immerhin gar nicht :D

      Löschen