Mittwoch, 30. Dezember 2015

[TAG] Silvester TAG

Danke liebe Kathi von Kathis-Buchplauderei fürs Taggen zu diesem Silvester TAG. Wir freuen uns :)



Jahresrückblick – Welches Buch war dein Jahreshighlight?

Mika: Es gab wirklich viele dieses Jahr, aber allem voran hat mich ein Buch begeistert, das ich im Februar gelesen habe und mir heute noch im Gedächtnis geblieben ist: Was ich dich träumen lasse von Franziska Moll.
Kathy: Darf ich da nur eins nennen? Wenn ja, dann ist es wohl "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon. Dieses Buch habe ich im ... gelesen, aber es hängt immer noch nach. Es hat mich unheimlich berührt und konnte mich sehr begeistern.

Rakete – Welches Cover hat dir in 2015 besonders gut gefallen?
Mika: Black Blade von Jennifer Estep. Irgendwie hat das Cover etwas, was mir total zugesagt hat.
Kathy: Die Welt ist kein Ozean von Alexa Hennig von Lange. Ich mag die Farben, die zusammen spielen und dass das Rot so sehr heraussticht. Außerdem passt es einfach perfekt zur Geschichte. Aber auch bei dieser Frage hätte ich noch viele andere nennen können.

Knallerbse – Welches Buch hat dich enttäuscht?
Mika: Definitiv war das Crossfire 4 von Sylvia Day. Ich hatte mich wirklich lange darauf gefreut, weil mir die anderen teile so gut gefallen hatten, aber im Endeffekt war es einfach enttäuschend.
Kathy: Ich glaube das war "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman. Ich habe das erste Buch von der Autorin geliebt und habe mich daher sehr auf das zweite Buch gefreut. Leider war es eher plump und langweilig. Schade.

Wunderkerze – Zu welchem Protagonist in der Funke übergesprungen?
Mika: Ohne Nachzudenken ist es ganz klar Colton aus der Driven Trilogie !
Kathy: Oh, Gott, ich kann mich einfach nicht entscheiden. Jace, Cole, Day oder doch Owen? Ich glaube ich entscheide mich für Cole aus der Alice im Zombieland Reihe. Ich liebe diesen Typen einfach nur <3 Aaaaaarhhh :D

Prikelnder Sekt – Welche Liebesbeziehung ließ euer Herz höher schlagen?
Mika: Eigentlich würde ich jetzt auch sagen Colton und Rylee aus Driven, aber für etwas Abwechslung würde ich sagen Cam und Avery aus Wait for You von J. Lynn :)
Kathy: Will und Layken! Und auch, wenn ich die ersten beiden Teile schon in früheren Jahren gelesen habe, bin ich in 2015 mit dem dritten Teil wieder zurückgekehrt. Es ist wie nach Hause kommen. Die beiden sind wirklich so herzallerliebst und wie füreinander geschaffen. Toll!

Blei gießen – Welche Geschichte hat dich auch im Nachhinein noch beschäftigt?
Mika: Hier ist es auch wieder "Was ich dich Träumen lasse" ich konnte tagelang nichts mehr lesen, weil es mich so beschäftigt hat.
Kathy: Liebe ist was für Idioten. Wie mich. Von Sabine Schoder. Dieses Buch beschäftigt sich mit vielen wichtigen, ernsten Themen und beinhaltet viel schlimmere Dinge, als man anfangs annimmt. Diese Geschichte hat noch lange nachgewirkt und mich beschäftigt.

Chinaböller – Von welchem Buch warst du überrascht?
Mika: Effortless von S.C Stephans. Die ersten Teile waren wirklich schlimm für mich, aber dieser dritte Teil war wirklich überraschend gut! :)
Kathy: Zwillingssterne von Cristina Morano. Ich hatte fast nur schlechte Meinungen von diesem Buch gehört, aber mich hat diese Geschichte so berührt, dass ich das Buch nur gut finden konnte. Auch wenn es nicht die volle Punktzahl bekommen hat, war das Buch ein tolles Erlebnis für mich.

Dinner for one – Bei welchem Charakter bist du froh, dass sie nicht an deinem Tisch sitzen?
Mika: Ohne Zweifel Lara und Raphael aus "Gesucht! Vater mit Herz". Es war wirklich schlimm wie schlecht dieses Buch war. Und die Charaktere waren farblos und naiv. Ganz, ganz schlimm. Ich würde da jedem von abraten!
Kathy: Chris und Sara aus "Chris und Sara" von Hannah Ben. Dieses Buch war einfach nur ein riesiger Flop und die Art von den Charakteren einfach nur nervig und sehr assig. Niemals würde ich mit den beiden zu Abend essen.

Feuerwerk – Welche Reihe hat dich begeistert?
Mika: Hier wäre es auch Driven, aber zudem hat mich auch die Elemental Assasins Reihe von Jennifer Estep begeistert.
Kathy: Die Revenant Trilogie von Amy Plum. Von der Nacht verzaubert – Vom Mondlich berührt und Von den Sternen geküsst habe ich alle drei Bücher in einem Rutsch in einem Monat hintereinander weg verschlungen. Diese Geschichte, die Thematik und die Charakteren konnten mich wirklich sehr begeistern und ist eine Herzenstrilogie aus dem Jahr 2015.

Neujahrswunsch – Welches Buch möchtest du in 2016 unbedingt lesen?
Mika: Wirklich sehr sehr viele stehen bei mir auf der Liste. Vorallem will ich Klassiker lesen wie "Sturmhöhe" und "Stolz und Vorurteil". Andererseits freue ich mich auch sehr auf die Bücher die 2016 erscheinen wie der nächste Band der Elemental Assasins Reihe und viele weitere coole Bücher :)
Kathy: Ganz viele, voran aber die restlichen Bücher von Harry Potter, die von City of und die von Laura Newman. Ich freue mich auf tolle Lesestunden!

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Sehr schöne Antworten habt ihr da :D Ich habe leider fast alle erwähnten Bücher noch nicht gelesen und kann daher nicht mitreden :D
    Meine TAG-Antworten gehen morgen online....
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich sehr, dass ihr mitgemacht habt.
    Schön die unterschiedlichen Antworten zu sehen.
    Ganz liebe Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen