Mittwoch, 2. Dezember 2015

[Kathy] Lesemonat November 2015

Hallo!
Und plötzlich ist schon wieder Dezember. Bald ist das Jahr rum. Vorher bekommt ihr aber noch meinen Lesemonat für den November. :) Ich bin eigentlich ganz zufrieden, weil es mehr Seiten waren, als sonst, die Anzahl der Bücher ebenfalls gestiegen ist. Auch von den Bewertungen her bin ich sehr zufrieden.

Statistik:
Gelesene Bücher: 11 Bücher
Gelesene Seiten: 3954 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 131,8 Seiten
Durchschnittliche Bewertung: 4,25 Bücher 



Das Joshua Profil von Sebastian Fitzek - 432 Seiten - 4 Bücher

+ Sehr spannend, sehr rasant, eine spektakuläre Wendung am Ende.

- Einige Charakteren waren zu zurück gezogen und teilweise nicht authentisch.








Verrückt nach New York / Kleine Fehler, große Folgen von Kathrin Lankers - 272 Seiten - 4,5 Bücher

+ Tolle kurzweilige Geschichte, die immer wieder kleine Überraschungen bereit hält. Teilweise sehr berührend.

- Einige Erzählstränge werden nach wie vor nicht geklärt.







Salz und Stein von Victoria Scott - 480 Seiten - 4,5 Bücher

+ Eine wirklich tolle Fortsetzung mit wieder wunderbaren Charakteren, Spannung und emotionalen Momenten

- Leider bin ich vom Ende ein wenig enttäuscht, auch wenn es mich ebenfalls sehr berührt hat.






Zeugenkussprogramm von Eva Völler - 368 Seiten - 5 Bücher

+ Sehr spannende Geschichte mit einer überraschenden Wendung am Ende. Tolle Charaktere und leichte Liebesgeschichte!

- Mir fehlt insgesamt etwas die Emotionalität







Einander verfallen / Violet & Luke von Jessica Sorensen - 288 Seiten - 5 Bücher


+ Sehr emotional und berührend. Viele Themen, die vorkommen, sind hart, aber klar von der Autorin gezeichnet.

- Offenes Ende







Die Sturmschwester von Lucinda Riley - 576 Seiten - 4,5 Bücher

+ Interessante Charaktere, tolles Thema (Musik), spannende Geschichte

- Der Anfang war leider etwas langweilig








Eine wundersame Weihnachtsreise von Corina Bomann - 237 Seiten - 3 Bücher

+ Zum Ende hin sehr berührend, das Buch schafft das was es verspricht, es kommt Weihnachtsfeeling auf

- Sehr klischeebeladen, Anna als Protagonistin sehr nervig







Requiem von Lauren Oliver - 400 Seiten - 3 Bücher

+ Spannend, man kann der Geschichte gut folgen, zwei Erzählstränge

- Ende offen, Beziehung und Entscheidung nicht geklärt.








Ein Sommer in Tokio von Brenda St. John Brown - 346 Seiten - 5 Bücher

+ Sehr berührend, tolle Charaktere, spannende Themen, Ende wirklich toll gewählt.

- Nichts







Ein anderes Paradies von Chelsey Philpot - 400 Seiten - 4 Bücher

+ Viele Themen, die die Autorin anspricht, spannend und zugleich leise, interessante Beziehungen

- Teilweise nervige Charaktere, Wendungen am Ende kamen ziemlich schnell







Silber / Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier - 155/464 Seiten

+ Nichts

- Langweilig, langweilig, langweilig. Es passiert nichts. Die Charaktere sind komisch und man wartet und wartet und wartet.







Meine Highlights


Diese drei Bücher sind in diesem Monat meine absoluten Higlights. All diese konnten mich emotional berühren oder spannend unterhalten. Vorallem bei Zeugenkussprogramm und Violet & Luke freue ich mich auf die Fortsetzungen :)





Flop:

Eindeutig war Silber mein Flop des Monats. Ich fand den ersten Teil gut, den zweiten schon so naja und der dritte ist wirklich langweilig. Möglicherweise bin ich auch schon zu alt, aber es kam bis zur Seite 155 gar keine richtige Fahrt auf, die Geschichte dümpelte nur vor sich hin. Und dann hat man immer wieder gehört, dass am Ende gar nicht alles aufgedeckt wurde und auch das Geheimnis um Secrecy eher lahm war. Ich habe mich dann von einer Bloggerkollegin spoilern lassen und konnte das Buch heute guten Gewissens wieder in der Bücherei abgeben :D





Kommentare:

  1. Hallo!

    Also das mit "Silber" kann ich absolut nachvollziehen! Ich habs zwar beendet- aber wäre nicht nötig gewesen!
    Das Joshua- Profil ist noch auf meinem Wunschzettel - ich hoff, ich bekomm es zu Weihnachten!
    Liebst Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      danke für deinen Kommentar!
      Viel Spaß mit Das Joshua Profil, falls du es bekommst. Es lohnt sich :)

      Löschen
  2. Hallo,

    ein toller Monat mit viel guter Lektüre! Mein Monat ist von der Anzahl an Bücher und Seiten ähnlich, nur im November nicht, da hatte ich nur 7 Bücher gelesen... war irgendwie nicht mein Lesemonat. :D

    Ach ja, Silber... das Buch wurde ja echt mächtig gehypt. Ich habe bisher nur Band 1 gelesen, den ich ganz gut fand, aber nicht so absolut WOW... werde dennoch auch Band 2 irgendwann mal lesen und schauen, ob es besser wird oder nicht. :D

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen