Dienstag, 1. Dezember 2015

[Kathy] Gemeinsam Lesen #141

Ihr Lieben, heute möchte ich wieder an dem Projekt "Gemeinsam Lesen" teilnehmen. Jede Woche, am Dienstag, gibt es dieses Projekt, wo Fragen zum aktuellen Buch und Fragen zu sich persönlich gestellt werden.

"Gemeinsam Lesen" wird von Schlunzen-Bücher übernommen.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich beginne den neuen Monat mit einem neuen Buch. Und zwar "Love and Confess" von Colleen Hoover. Ich bin direkt noch am Anfang :)
  
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"In dem Wissen, dass ich heute zum letzten Mal hier sein werde, stoße ich die Schwingtür auf und trete in die Eingangshalle."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Eigentlich steht das Buch gar nicht auf meiner Leselist für Dezember und eigentlich stehen da auch viel zu viele drauf, als dass ich noch was anderes dazwischen schieben sollte. Aber es hat mich so angelacht und ich freue mich einfach nur wahnsinnig drauf. <3

4. Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar nur auf die Anzahl der Sterne?
Kommt drauf an. Wenn ich mehr über Handlung und Co. wissen möchte, lese ich alles. Wenn ich eigenltich nur wissen will, wie das Buch so angekommen ist, ohne zu viel zu erfahren, lese ich oft nur das Fazit und manchmal gehts mir auch nur um die Sternebewertung. Ich habe oft einfach Angst, dass ich in den Rezensionen zu viel erfahre :(

Kommentare:

  1. Guten Morgen Kathy :)

    Ohhh, da werde ich direkt ein wenig neidisch ;) Die Bücher von Colleen Hoover sind immer so toll ♥
    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit deinem Buch :) Und das "Problem" mit den Leselisten kenne ich auch nur zu gut ;)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, ich habe heute schon 150 Seiten gelesen und das Buch ist wirklich so toll <3

      Löschen
  2. Hallo Kathy,

    ich hänge mit Colleen Hoover total hinterher. Ich habe bisher nur "Weil ich Layken liebe" gelesen. :D Aber es freut mich, dass dich deine Lektüre so begeistert. :)

    Ich habe mich jetzt durch einige Beiträge zum heutigen Gemeinsam Lesen gestöbert und so langsam bekomme ich das Gefühl, dass die Angst vor Spoilern etwas überbewertet ist. Wenn ich Rezensionen lese, dann immer komplett, denn ich möchte die Arbeit und Mühe, die drin steckt, wertschätzen. Außerdem vertraue ich den Rezensent_innen immer, dass sie nichts verraten, was lieber verschwiegen bleibt. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich dieses Vertrauen schon mal bereut hätte, allein schon, weil zwischen dem Lesen einer Buchbesprechung und der Lektüre des Buches bei mir so viel Zeit vergeht, dass ich mich nur selten an den Inhalt der Rezension erinnere. Woran ich mich erinnere, ist der Grundtenor der Rezension und an die Aufregung, das Buch unbedingt haben zu wollen. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß schon was du meinst, liebe Elli, aber manchmal sind selbst die Infos, die die Schreiberin erzählt, zu viel. Ich möchte den Inhalt selbst entdecken. Und da gehts eben genau um das, was nicht auf dem Klappentext zu finden ist.

      Löschen
    2. Hey Elli, ich habe das Buch gerade beendet, habe es also an einem Tag geschafft und ja, es war wirklich wieder sehr toll <3.
      Ich glaube bei mir ist das Problem, dass selbst, wenn die Bloggerin nur wenig außerhalb des Klappentextes mehr erzählt, mir das schon zu viel ist. Ich möchte die restliche Handlung selbst entdecken, ohne, dass ich schon das halbe Buch kenne :D

      Löschen
  3. Hey,
    ''Love and Confess'' steht bei mir noch auf der Wunschliste, ich bin aber schon gespannt auf das Buch.
    Viel Spaß beim Lesen ! :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Callie,
      danke! Ich habe das BUch über den heutigen Tag verschlungen und bin schon durch. Wirklich sehr tolles Buch <3

      Löschen
  4. Hallo Kathy, :)
    bei mir steht dein aktuelles Buch noch auf der Wunschliste. :) Alle Bücher, die ich von Colleen Hoover bisher gelesen habe, mochte ich sehr. :) Und ich finde es gut, dass du es aus Lust und Laune heraus liest und nicht weil es auf deiner Leseliste steht. ;) Somit wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass es dir gefällt :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      ja manchmal muss man auch einfach das lesen, was man möchte.
      Manchmal mag ich es aber auch mit Leseliste zu lesen, so dass ich genau die Bücher lese, die ich abbauen möchte.
      Love and Confess habe ich gerade beendet. Mal wieder konnte mich Colleen Hoover überzeugen!

      Löschen
  5. Mir geht es auch so. Ich schaue mir das Cover an, wenn es mich anspricht, lese ich das Fazit oder die Sternenzahl und erst danach lese ich die ganze Bewertung.
    Lg Lara

    AntwortenLöschen
  6. Hey Kathy :D

    ich mag auch. Colleen Hoover mag ich richtig gerne und ich will Love and Confess auch haben, leider habe ich es noch auf der Wuli ^^

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  7. Die Angst, in Rezensionen gespoilert zu werden, habe ich auch immer - deshalb lese ich bei Büchern, die ich selber noch lesen möchte, oft nur das Fazit, wenn ich ein Buch kenne aber auch gerne die komplette Rezension.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen