Freitag, 3. Juli 2015

[Kathy] Quartalshiglights April bis Juni 2015

Guten Morgen, ihr Lieben,
ich hoffe, ihr seid fit und habt Lust auf meinen Beitrag zu meinen Highlights aus den Monaten April bis Juni. Der erste Post dieser "Reihe" kam am 12.4. online und ich habe euch drei Bücher gezeigt. Ich bin mir sicher, dass es dies Mal mehr sein werden, weil ich so viele tolle Bücher kennen lernen durfte, die mich berührt haben.

Als erstes möchte ich euch die bisher erschienenden Teile der Callie & Kayden Reihe vorstellen. Generell mag ich Jessica Sorensen als Autorin sehr, kann mich in ihre Geschichten total einfühlen und bin sehr begeistert, aber Callie & Kayden und Violet & Luke haben mich sehr umgehauen. 





 Als nächstes würde ich Zwillingssterne von Cristina Moracho auswählen, weil mich das Buch mit der Thematik und den Charakteren, aber vorallem mit dem emotionalen Ende sehr sehr berührt hat.
Generell gab es sogar ein oder zwei Punkte, die mir an dem Buch nicht so gut gefallen habe, aber im Ganzen hat mich das Buch so sehr berührt, dass es mich nur schlecht wieder los lässt.




Heart. Beat. Love. von James Pattersson ist ein unheimlich gutes, emotionales Buch. Was als lustiges Road-Trip-Buch beginnt, berührt mich zum Ende hin unheimlich doll. Dieses Buch hat mich wirklich umgehauen. Jeder, der es noch nicht gelesen hat, sollte dies tun!





Together Forever - Total verliebt und Together Forever - Zweite Chancen von
Monica Murphy sind in meinen Highlights ganz weit oben. Beide habe ich neu entdeckt und bin froh, dass ich mich auf diese Reihe eingelassen habe. Hier werden Themen angesprochen, die nicht so leicht sind, aber vorallem emotional konnten mich die Bücher mitreißen. Ich weiß gar nicht, welchen Teil ich besser fand, beide haben mir unheimlich gut gefallen.



Feuer und Flut von Victoria Scott sehe ich als Neuentdeckung diesen Jahres, da ich das Buch erst gar nicht lesen wollte. Ich fand das Cover nicht besonders ansprechend und habe es als "zu viel Fantasy" abgetan, aber nein, es ist eine Dystopie und nachdem ich dann verschiedene Stimmen dazu gehört habe und mich mehr mit dem Klappentext beschäfigt hatte, wollte ich es lesen. Oh man, gott sei Dank habe ich das getan. Ein wirklich spannendes, tolles Buch!



Ewig und eins von Adriana Popescu ist ein so wunderschönes Buch. Dieses Buch sitzt immer noch tief in meinem Herzen. Die Charaktere, die Stimmung im Buch und der Verlauf der Geschichte haben mich einfach nur heulen lassen. Ich bin beim Zulappen des Buches so so emotional geladen gewesen, dass ich die Tränen gar nicht zurück halten

konnte.






Das waren meine Quartalshighlights für die Monate April bis Juni.
Habt ihr davon schon was gelesen? Oder welche Highlights sind eure der letzten Monate? Lasst es mich wissen und schreibt es in die Kommentare :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen