Dienstag, 16. Juni 2015

[Kathy] Gemeinsam lesen #117

Ihr Lieben, heute möchte ich wieder an dem Projekt "Gemeinsam Lesen" teilnehmen. Jede Woche, am Dienstag, gibt es dieses Projekt, wo Fragen zum aktuellen Buch und Fragen zu sich persönlich gestellt werden.

"Gemeinsam Lesen" wird von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher abwechselnd übernommen. Diese Woche bei Weltenwanderer.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Ewig und eins" von Adriana Popescu und bin da auf Seite 74/316.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich lehne mich in das weiche Tigerfellpolster der Rückbank und versuche, die gemischten Gefühle in meinem Inneren mit viel Mühe zu kontrollieren und katalogisieren."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Oh, ich mag die Cover und den tollen Schreibstil von Adriana Popescu so gerne. Die Charaktere sind so mega authentisch, dass das Buch nur so vorbei fliegt. Ich bin total bereit und ganz gespannt wie es weiter geht.

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?
Ich lese, lese, lese. Klingt total unglaubwürdig, aber ich lese dann einfach an meinem aktuellen Buch oder ein anderes Buch. Die Leselust kommt dann wieder von alleine. Meistens braucht es ein neues Buch, in das ich komplett eintauchen kann, oftmals sind das dann Liebesromane im Jugendbereich.

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Die Bücher von Adriana Popescu haben mich bisher noch nie interessiert, aber ich wünsche dir ganz viel Spaß beim weiterlesen :)

    Ich lese auch bei einer Leseflaute weiter, oder mache im Ernstfall eine kleine Pause. Bisher hat das bei mir immer geklappt. Aber jeder hat sein eigenes Geheimrezept ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/06/gemeinsam-lesen-24.html

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    oh von dem Buch habe ich schon viel gehört, bisher habe ich nur ein Buch der Autorin gelesen (Versehentlich verliebt) und das fand ich nur okay, deswegen hatte ich da weiter nichts auf dem Schirm. Obwohl ich von Lieblingsgefühle und Ewig und eins viel Gutes gehört habe. :) Viel Spaß dir weiterhin damit!

    Deine Art, mit einer Leseflaute umzugehen, ist interessant... ich weiß nicht, ob das bei mir klappen würde, aber du hast deinen Weg gefunden und sowas ist ja auch gut. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen