Mittwoch, 10. September 2014

[Sandra] Kurzmeinung "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick

Hallo ihr Lieben!
Da ich zur Zeit nicht so viel Zeit zum Lesen und Bloggen habe - euch dennoch aber meine Meinung zu einigen Büchern mitteilen möchte, habe ich mir überlegt, ich poste euch jetzt einfach zwischendurch "Kurzmeinungen" :)


Und nun zum Inhalt von "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick:

Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen...


Meine Meinung:
Ein Wahnsinns Buch! Das erste Buch seit langem, das ich wirklich nicht mehr aus der Hand legen konnte! Es ist so locker und leicht geschrieben und die Geschichte ist einfach schön und auch spannend.
Dass ich es gelesen habe ist nun schon ein paar Tage her und ich denke mir zwischendurch "Ach Mensch, die Nachbarsfamilie war so sympathisch.. ich wünschte, ich könnte noch viel mehr über sie lesen". Ich würde sie einfach gern weiter in ihrem Alltag begleiten, denn dort herrscht immer ein liebenswertes Chaos :D
Noch kommt ja zwischenzeitlich sommerliches Wetter durch - also, nutzt es und lest dieses tolle Sommerbuch!

1 Kommentar:

  1. Das hab ich noch auf dem Sub. Ich bin gespannt wie es mir gefällt :-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen